Tenured/permanent Winterthur, Switzerland
Job
Zurich University of Applied Sciences
School of Engineering
Rosenstrasse 3
8400 Winterthur
Switzerland

Zu Ihren Aufgaben gehörten:

  1. Akquisition, Leitung und Durchführung anwendungsorientierten Forschungsprojekten mit Drittmittelfinanzierung
  2. Entwicklung und Durchführung von Unterrrichtsmodulen auf Bachelor- und Masterstufe sowie im Weiterbildungsbereich
  3. Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  4. Engagement für die Entwicklung des IDP im Schwerpunkt "Business Engineering und Operations Management"

Für diese spannende Herausforderung suchen wir im Forschungsschwerpunkt Business Engineering and Operations Management der School of Engineering eine innovative, integrative, flexible und dynamische Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen naturwissenschaftlichen oder technischen Hochschulstudium und Promotion. Ausserdem werden einige Jahre Berufserfahrung in der Industrie und ein entsprechendes Netzwerk in der Industrie und der Forschungsgemeinde erwartet. Erfahrung im Bereich Lehre/Didaktik ist vorteilhaft, aber keine Voraussetzung. Sie haben einen Leistungsnachweis in quantitativen Methoden des Operations Management und der mathematischen Modellierung und der Simulation betrieblicher Prozesse, insbesondere im Kontext von datengestützten Verfahren und Modellierungsansätzen. Sie haben mit eigenen wissenschaftlichen Beiträgen zur Entwicklung dieses Gebietes beigetragen und Ihre Forschungsergebnisse in der betrieblichen Praxis erfolgreich umgesetzt.

Idealerweise haben Sie Anwendungen in hochdigitalisierten Wertschöpfungsketten bearbeitet, wie sie heute im Kontext von Industrie 4.0 oder in digitalisierten Servicesprozessen realisiert sind. Themen wie etwa die Verbindung betrieblicher Prozessdaten mit der Prozesssteuerung oder die Modellierung menschlichen Verhaltens in Betriebsprozessen gehören zu den Zukunftsfeldern, die mit dieser Dozentur entwickelt werden sollen.

Es macht Ihnen Freude, als Forscher kreative und innovative Lösungen für die betriebliche Anwendung zu entwickeln. In Forschungsprojekten können Sie auf höchstem wissenschaftlichem Niveau arbeiten, gleichzeitig aber auch Ihre Lösungen für Praktiker soweit aufbereiten, dass sie direkt einsetzbar sind. Sie bringen Erfahrung in der Akquistion mit und es ist ein grosser Vorteil, wenn Sie bereits EU-Projektleitungserfahrung und/oder EU-Projekterfahrung haben. Interdisziplinäres sowie kunden- und ergebnisorientiertes Arbeiten in kleinen Projektteams macht Ihnen Spass.

An unserem Institut erwartet Sie ein engagiertes, motiviertes Team und ein spannendes, innovatives Arbeitsumfeld. Die abwechslungsreiche Tätigkeit bietet Ihnen viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die ZHAW bietet Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein flexibles Jahresarbeitszeitmodell und unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

 

 

 

 

 

 


Application Instructions

Können wir Ihnen Fragen beantworten?
Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Christoph Heitz, Tel. 0041 (0)58 934 7816, E-Mail: christoph.heitz@zhaw.ch, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum Institut für Datenanalyse und Prozessdesign finden Sie unter: https://www.zhaw.ch/idp

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via Online Plattform an Regina Peil, HR Consultant, am Standort Winterthur, Schweiz. https://apply.refline.ch/828190/1329/pub/3/index.html

This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Ms. Regina Peil
0041 (0) 58 934 3099