Non-tenure-track/postdoctoral Friedrichshafen, Germany
Job
Zeppelin Universität
Am Seemooser Horn 20
88045 Friedrichshafen
Germany

Die Zeppelin Universität in Friedrichshafen am Bodensee ist eine staatlich anerkannte Stiftungsuniversität zwischen Wirtschaft, Kultur, und Politik. Sie verschreibt sich der Interdisziplinarität, Internationalität und Individualität in Forschung und Lehre sowie in 12 Studien- & Promotionsprogrammen.

 

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg fördert das Projekt der Zeppelin Universität zum Aufbau eines E-Portfolios für individualisiertes Lernen und Forschen.

 

Zum Zwecke der Durchführung des vorbezeichneten Projekts besetzen wir, unter Vorbehalt der endgültigen Mittelfreigabe, mit Wirkung zum 01.07.2018 zwei befristete Stellen, jeweils in Vollzeit, in folgender Position:


Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc)

 

Die beiden Stellen sind analog zur Projektlaufzeit und Drittmittelfinanzierung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg auf drei Jahre befristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/ Woche.

 

Ihre Aufgaben:

  •        Planung von Lehreinheiten in den Bereichen Methoden der Datenerhebung und -auswertung
  •       Erstellung von Lehrmaterialien mit dem Ziel, ein studienbegleitendes E-Portfolio mit Online-Tests, Podcasts, Tutorials, FAQs, Foren und Chats  aufzubauen
  •        Evaluierung und Weiterentwicklung der Materialen anhand des Feedbacks von Studierenden

 

Ihr Profil Stelle 1:

  •     Sehr gute Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaften mit ökonometrischem Bezug
  •     Publikationen in Peer-Reviewed Journals mit ökonometrischem Bezug
  •     Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Ökonometrie und Statistik
  •      Sehr gute Programmierkenntnisse (bevorzugt R)
  •      Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

 

Ihr Profil Stelle 2:

  •      Sehr gute Promotion im Bereich empirischer Sozialwissenschaften
  •     Publikationen in Peer-Reviewed Journals mit empirischem Bezug
  •     Umfassende Kenntnisse in den Bereichen quantitativer und qualitativer Datenerhebung und -auswertung
  •     Sehr gute Programmier-/ Softwarekenntnisse (bevorzugt R)
  •     Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit

 

 

Die Möglichkeit zur Weiterqualifikation oder ggf. zur Habilitation besteht.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Zeppelin Universität unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung von Mann und Frau.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Zeppelin Universität unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und fördert die Gleichstellung von Mann und Frau.

 

Unser Angebot:

Ein förderndes und anregendes Arbeits- und Lernumfeld mit derzeit über 230 engagierten Kolleginnen und Kollegen sowie knapp 1.300 Studierenden. Die Vergütung ist angelehnt an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angaben Ihrer Verfügbarkeit ausschließlich per E-Mail an: Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH | Personalmanagement | Stefanie Hartmann | Am Seemooser Horn 20 | 88045 Friedrichshafen |20personal@zu.de"> personal@zu.de.

 

Für fachliche Fragen zu den Stellen stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Franziska Peter (franziska.peter@zu.de) und Herr Dr. Kilian Seng (kilian.seng@zu.de), die das Projekt leiten werden, gerne zur Verfügung.


Application Instructions

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angaben Ihrer Verfügbarkeit ausschließlich per E-Mail an: Zeppelin Universität gemeinnützige GmbH | Personalmanagement | Stefanie Hartmann | Am Seemooser Horn 20 | 88045 Friedrichshafen |20personal@zu.de"> personal@zu.de.

 

Für fachliche Fragen zu den Stellen stehen Ihnen Frau Prof. Dr. Franziska Peter (franziska.peter@zu.de) und Herr Dr. Kilian Seng (kilian.seng@zu.de), die das Projekt leiten werden, gerne zur Verfügung.

This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Prof. Franziska Peter