Other Kaiserslautern, Germany Apply by
Job
TU Kaiserslautern
UB
Paul-Ehrlich-Strasse Geb. 32
67663 Kaiserslautern
Germany

In der Universitätsbibliothek der Technischen Universität Kaiserslautern sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als

Fachreferentin/Fachreferent für MINT-Fächer als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Kennziffer: L 05 18 02 20 

unbefristet zu besetzen.

Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen (Befähigung für das vierte Einstiegsamt im Bibliotheksdienst an wissenschaftlichen Bibliotheken, ehemals höherer Bibliotheksdienst) sowie der allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen kommt eine Einstellung im Beamtenverhältnis in Betracht (A 13/14 LBesG). Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen, kommt eine Einstellung im tariflichen Beschäftigungsverhältnis in Betracht (Entgeltgruppe 13 TV-L).

Aufgabenschwerpunkte sind:

·         Betreuung von Fächern aus dem genannten Bereich in allen Aspekten des bedarfsorientierten Bestandsaufbaus in elektronischer und konventioneller Form; inhaltliche Erschließung der beschafften Medien; Leitung der entsprechenden Bereichsbibliotheken

·         Mitwirkung an der innovativen Planung, Gestaltung und Weiterentwicklung der Bibliothek als modernem Dienstleistungsunternehmen

·         Übernahme von weiteren Aufgaben im Managementbereich der Bibliothek

·         Konzeption und Durchführung von Schulungen zur Vermittlung und Verbesserung der Informationskompetenz

Einstellungsvoraussetzungen sind:

·         ein qualifiziert abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem MINT-Fach (Master oder äquivalent)

·         eine entsprechende Promotion

·         Laufbahnbefähigung für das 4. Einstiegsamt im Bibliotheksdienst an wissenschaftlichen Bibliotheken bzw. die Bereitschaft, bei nicht vorhandener Laufbahnprüfung (viertes Einstiegsamt) eine bibliothekarische Ausbildung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken im Rahmen einer berufsbegleitenden postgradualen Weiterbildung zu erwerben (anfallende Studiengebühren werden übernommen)

Erwünscht sind:

·         didaktische Befähigung

·         teamwirksames Engagement

·         Innovationsfreude, Eigeninitiative, Selbständigkeit

·         hohe Einsatzbereitschaft und Serviceorientierung

Der enge Austausch mit den Fachvertreterinnen und Fachvertretern der betroffenen Universitätseinrichtungen erfordert neben einem sicheren Auftreten ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick.

Die Technische Universität Kaiserslautern ermutigt qualifizierte Akademikerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt (bitte Nachweis beifügen).

Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeitform besetzt werden.

Wir bieten:

·         Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)

·         Betriebliches Gesundheitsmanagement

·         Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team


Application Instructions

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer, vorzugsweise per E-Mail, bis spätestens 30.04.2020 an die Hauptabteilung Personal der Technischen Universität Kaiserslautern, Postfach 30 49, 67653 Kaiserslautern oder E-Mail: bewerbungen@verw.uni-kl.de.

Ihr Ansprechpartner in der Hauptabteilung Personal ist Frau Ruby (Tel.: 0631-205 4388).

Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Ralf Wildermuth (Tel.: 0631-205 2242) oder Herrn Klaus Rauber (Tel.: 0631-205 2916).

Für die Einstellung im Beamtenverhältnis, insbesondere im Beförderungsamt, müssen neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen die beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein. Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen  kommt eine Einstellung im tariflichen Beschäftigungsverhältnis in Betracht.

Bitte reichen Sie nur unbeglaubigte Kopien ein und verwenden Sie keine Mappen/Klarsichtfolien, da eine Rückgabe aus Kostengründen nicht erfolgt.

Bei einer elektronischen Bewerbung bitte nur ein einziges zusammenhängendes PDF anhängen.

Datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens wird garantiert.

Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung entstehen (Fahrtkosten o. ä.), werden nicht erstattet.

Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie der weiteren internen Verarbeitung Ihrer Daten zu dienstlichen Zwecken gemäß der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Landesdatenschutzgesetzes RLP zu.


(Add to Calendar)
This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Mr. Ralf Wildermuth
+496312052242