Phd/doctoral Hamburg, Germany Apply by
Job
Universität Hamburg
Mathematik
Bundesstraße 55
20146 Hamburg
Germany

Einrichtung: Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (Fachbereich Mathematik), Reine Mathematik und Stochastik

Wertigkeit: EGR. 13 TV-L

Arbeitsbeginn: 01.10.2022, befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren (auf der Grundlage von § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz)

Arbeitsumfang: Teilzeit

Wochenstunden: 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit. Es besteht ggf. die Möglichkeit, einer zeitlich begrenzten Arbeitszeitaufstockung um 50 % auf bis zu 100 % der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.

Aufgaben

Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Es besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation; hierfür steht mindestens ein Drittel der jeweiligen Arbeitszeit zur Verfügung.

Aufgabengebiet

Mitarbeit in einem der mathematischen Forschungsbereiche der Reinen Mathematik (Algebraische, Geometrische und Diskrete Strukturen) bzw. im Bereich Mathematische Statistik und Stochastische Prozesse. Beteiligung an den Lehraufgaben des Fachbereichs Mathematik mit 2 LVS inkl. grundständiger Lehre in den mathematischen Studiengängen, Lehrveranstaltungen für Studiengänge anderer Fachrichtungen sowie Lehre in den Lehramtsstudiengängen; die Veranstaltungen werden überwiegend auf Deutsch abgehalten.

Einstellungsvoraussetzung

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums.

Wir erwarten, dass zum Zeitpunkt der Einstellung ein Betreuungsverhältnis in einem Promotionsprojekt in einem der Arbeitsbereiche der Reinen Mathematik oder der Stochastik mit dem Ziel der Promotion im Fach Mathematik vorliegt. Bitte kontaktieren Sie dazu gegebenenfalls einen Vertreter in dem Gebiet Ihrer Wahl (siehe http://www.math.uni-hamburg.de/spag/index.html.de).

Wir setzen Deutschkenntnisse mindestens auf einem C1 Niveau voraus.


Application Instructions

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Frauen in der Stellenkategorie der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Hinweis zur Bewerbung

Kennziffer: 176

Standort

Bundesstraße 55
20146 Hamburg
Zu Google Maps

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Hochschulabschluss sowie ggf. einen Schwerbehindertenausweis oder Gleichstellungsbescheid) ausschließlich über das  Online-Bewerbungsformular.

Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren.


(Add to Calendar)
This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Dr. Stefan Geschke
+49 40 42838 5136