Non-tenure-track/postdoctoral Koblenz, Germany Apply
Job
University Koblenz-Landau, Campus Koblenz
Mathematical Institute
Universitätsstr. 1
Universität Koblenz
56070 Koblenz
Germany

An der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, ist im Rahmen des Projekts „KI und COVID: Erklärbarkeit und Entscheidungsunterstützung durch KI in Pandemiesituationen“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2023 für das Mathematische Institut die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) (1,0 EGr. 13 TV-L) zu besetzen. Die befristete Einstellung erfolgt auf der Grundlage der Regelungen des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge in der Wissenschaft (WissZeitVG). Ziel der Beschäftigung ist u. a. die wissenschaftliche Weiterqualifikation hin zur Habilitation oder (Junior)Professur. Die Lehrverpflichtung richtet sich nach der Landesverordnung über die Lehrverpflichtung an den Hochschulen (HLehrVO).

Das Projekt ist Teil des Programms „Stärkung der Digitalisierung an Hochschulen“ und wird vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert. Der Forschungsschwerpunkt dieser Stelle liegt in den Methoden der Modellierung und Simulation der Epidemie-Dynamik von COVID-19 auf mikro- und makroskopischer Ebene mittels Kopplung agenten- basierter Verfahren mit populations-basierten Differentialgleichungen. Die Methoden und Ergebnisse der Modellierung und Simulation von Pandemiesituationen sollen schließlich in die Wissensbasis und das KI-basierte System zur Entscheidungsunterstützung integriert werden.

Details siehe beigefügte Stellenausschreibung.


Application Instructions

Bewerber/innen senden ihre Unterlagen (Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang, Zeugnisse etc.) bis zum 13. September 2022 unter Angabe der Kennziffer Ko 67/2022 in einer PDF-Datei bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung-k21@uni-koblenz.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Thomas Götz (goetz@uni-koblenz.de) gerne zur Verfügung.


(Add to Calendar)
This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Prof. Thomas Götz
+49 261 287 2306