Tenured/permanent Hamburg, Germany Apply by
Job
Universität Hamburg
Mathematik
Bundesstr. 55
20146 Hamburg
Germany

Aufgaben:

Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Aufgabengebiet:

Die Stellen werden im Rahmen der Lehramtsreform eingerichtet. Die Lehre (9 LVS) soll daher vorwiegend im Teilstudiengang Mathematik in den Lehramtsstudiengängen (LA Grundschule, LA Sekundarstufe, LA an berufsbildenden Schulen und LA Sonderpädagogik) geleistet werden.  Die Veranstaltungen werden weitgehend auf Deutsch abgehalten. Wir setzen Deutschkenntnisse mindestens auf einem C1 Niveau voraus. In der Forschung besteht die Möglichkeit, sich einer der bestehenden Arbeitsgruppen anzuschließen, um eigene Forschungsprojekte in einem Fachgebiet und/oder zur didaktischen Weiterentwicklung der Studiengänge voranzubringen. Nähere Informationen zu den Arbeitsgruppen entnehmen Sie bitte den Internetseiten des Fachbereichs unter www.math.uni-hamburg.de. Mitwirkung an Studienfachberatung, Organisation und Qualitätssicherung von Übungen und Lernwerkstätten sowie der Weiterentwicklung der Lehramtsstudiengänge in der Kooperation zwischen Fachbereich und Fachdidaktik wird erwartet. Informationen zu den Lehramtsstudiengängen finden Sie unter https://www.zlh-hamburg.de/studien-und-berufswahl/lehramtsstudiengaenge.html.


Application Instructions

Einstellungsvoraussetzungen:

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Wir erwarten, dass Sie  mit der Bewerbung in einem Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) Ihre Forschungsziele und Vorstellungen zur Lehramtsausbildung Mathematik für Grundschule und Sekundarstufen  (u. a. bevorzugt unterrichtete Fachgebiete, fachliche und didaktische Ziele in der Lehre)  darlegen. Neben Zeugnissen, Urkunden des Hochschul- und ggf. Promotionsabschlusses und tabellarischem Lebenslauf reichen Sie bitte auch eine Publikationsliste, eine tabellarische Übersicht Ihrer Lehrerfahrungen (Veranstaltungstitel, Unterrichtsformat, Studiengänge etc.) und ein Forschungsexposé ein, in dem Sie auch mögliche Kooperationen im Fachbereich aufzeigen.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Frauen in der Stellenkategorie der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung,  Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Janko Latschev, E-Mail: janko.latschev@uni-hamburg.de, Tel.: 040 42838-5147 oder an Prof. Thomas Schmidt, E-Mail: thomas.schmidt@math.uni-hamburg.de, Tel.: 040 42838-5988 oder schauen Sie im Internet unter www.math.uni-hamburg.de nach.      

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Hochschulabschluss) bis zum 17.06.2020 an: verwaltung@math.uni-hamburg.de.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Reichen Sie  daher bitte keine Originale ein. Wir werden Ihre Unterlagen nach Beendigung des Verfahrens vernichten. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren erhalten Sie hier.


(Add to Calendar)
This employer is not accepting applications through MathHire.org. Please follow the instructions above and refer to MathHire.org in your application.
Contact Person
Prof. Janko Latschev
040 42838-5147